Entspannte Schwangerschaft und sanfte Geburt: Autogenes Training für Schwangere

Das Autogene Training, als Entspannungsmethode bekannt, lässt sich für die Zeit der Schwangerschaft und in Vorbereitung auf die Geburt gezielt einsetzen und erlernen. Bei regelmäßigem Üben hilft es Ihnen, Ihre Schwangerschaft entspannt zu genießen und den Geburtsvorgang auf natürliche Art und Weise zu unterstützen.

Optimaler Weise erlernen Sie das AT 2-4 Monate vor dem geplanten Entbindungstermin, aber auch kurz vorher kann es noch eine wertvolle Hilfe sein.

Nähere Infos zur Vorgehens- und Funktionsweise im Autogenen Training finden Sie hier.

 

 

Positive Auswirkungen des Autogenen Trainings auf Schwangerschaft und Geburt:

  • Stressreduktion
  • Schlafförderung und Einschlafhilfe, was v.a. gegen Ende der Schwangerschaft hilfreich ist
  • Linderung bei Rückschmerzen, unter denen viele Schwangere mit zunehmenden Bauchumfang leiden
  • Intensivierung des Kontaktes mit dem ungeborenen Kind über einen stillen Dialog während der Entspannung
  • Entwicklung eines neuen Körpergefühls und Stärkung des Vertrauens in sich selbst und die eigenen Kräfte (beides sind wichtige Voraussetzungen für eine sanfte, natürlich verlaufende Geburt)
  • Abbau von Nervosität, Ängsten und Unsicherheiten in Bezug auf den Geburtsvorgang
  • tiefe Konzentration und das Einspüren in den eigenen Körper helfen Ihnen sich während der Geburt zu entspannen, Stress abzubauen und Kraftreserven zu mobilisieren
  • hilft den Beckenboden während des Geburtsvorgangs zu entspannen und die Geburt auf natürliche Weise zu erleichtern
  • Umleitung des Schmerzempfindens bzw. Schmerzlinderung durch das Durchbrechen des Kreislaufes von Angst, Spannung und Schmerz
  • die körperliche Entspannung kann den Umgang mit den Wehen erleichtern
  • Formulierung und Entwicklung eines positiven Vorsatzes zur Vorbereitung auf eine sanfte, natürlich verlaufende Geburt

Organisatorisches:

Der Kurs umfasst 8 Einheiten á 60min.
Kursgebühr: 100,- €
Aktuelle Kurszeiten: Dienstag 17.30-18.30Uhr
Anmeldung telefonisch unter 0371/ 66608797 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.